Verwaltungsforum: Bauplanungsrecht für kommunale Entscheider

Verwaltungsforum: Bauplanungsrecht für kommunale Entscheider

Bei Ihnen vor Ort - Grundkurs zur Auffrischung und für Neueinsteiger, Abendveranstaltung oder Samstagvormittag

Unsere Kunden kennen uns aus aktueller oder zurückliegender Zusammenarbeit, wissen auch, dass wir seit Jahren mit unseren Verwaltungsforen "Rechtssichere Bauleitplanung" Ihre MitarbeiterInnen in den Bauverwaltungen über aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen informieren.

Mit der Kommunalwahl 2020 geht auch ein Wechsel in Ihren Entscheidungsgremien einher. Als Bürgermeister sind Sie umso effektiver in Ihrer Funktion als Vorsitzender des Gremiums, je weniger Sie mit den Ratsmitgliedern Grundsatzdiskussionen führen müssen. Gerade das Thema Bauplanungsrecht ist in diesem Zusammenhang sehr konfliktträchtig.

Das bieten wir Ihnen und Ihren Entscheidungsträgern:

  • Einführung in das Bauplanungsrecht
  • Qualifizierung neu gewählter Räte
  • Auffrischung für erfahrene Entscheider

wahlweise

  • Grundkurs an einem Samstagvormittag (9:00 - 13:00 Uhr) ab 22. August, 2 Referenten
  • oder Crashkurs abends an einem Di. bis Do. (18:30 - 21:00 Uhr) ab 08. September, ein Referent
  • bei Ihnen vor Ort. Sie stellen Tagungsraum und Technik, coronagerecht

Das sind die Themen typischer Entscheidungsfälle im Stadt- oder Gemeinderat:

  • Gemeindliches Einvernehmen bei Bauanträgen - Spielräume, Möglichkeiten und Grenzen
  • Gebietskategorien - Was ist wo zulässig?
  • Satzungen nach § 34 Bau GB
  • Vorbereitende und Verbindliche Bauleitplanung: vom Flächennutzungsplan zum Bebauungsplan

Die Referenten sind umsetzungsorientierte Praktiker: Rechtsanwalt Mathias Reitberger, Fachanwalt für Öffentliches Recht und Partner der Kanzlei Meidert & Kollegen, München/Augsburg/Kempten, Dipl.-Ing. Univ. Peter Markert und Dipl.Ing. Univ. Adrian Merdes, beide Stadtplaner und Partner von TB|MARKERT Stadtplaner & Landschaftsarchitekten PartG mbB, Nürnberg sowie Gerhard Schreiber, 30 Jahre Sachgebietsleiter Bauleitplanung am Landratsamt Eichstätt.

Ihr Invest: ein paar Stunden Zeit bei maximal 30 Teilnehmern sowie
für den Grundkurs Samstagvormittag 1.770,00 € pauschal und
für den Crashkurs abends je Teilnehmer 40,00 €

Vorgehensweise:
Leiten Sie dieses Schreiben bitte an Ihre Entscheidungsträger weiter und erötern Sie mit Ihnen deren Wünsche.

Prüfen Sie dabei bitte vorrangig, ob für Sie ein gemeinsamer Termin mit (einer) Ihrer (n) Nachbarkommune(n) oder VG-Gemeinde(n) in Frage kommt. für den Fall, dass die Nachfrage unsere Zeitkapazität übersteigen sollte, priorisieren wir übergreifende gemeinschaftliche Veranstaltungen.

Buchungsbestätigung:
Im Anschluß setzen wir uns mit Ihnen bezüglich Veranstaltungsort und Technik in Verbindung, danach erhalten Sie von uns Ihre Buchungsbestätigung.

Ausblick:
Terminvereinbarungen sind auch für das Frühjahr 2021 möglich, falls coronabedingt Präsenzveranstaltungen zu kritisch sind.

Hier finden Sie die Anmeldung

Unseren Kunden verhelfen wir zu Planungs- und Baurecht: zügig und rechtssicher. Die Basis unseres Handelns sind unsere Werte: Vertrauen, Verantwortung, Offenheit, Transparenz und Wertschätzung.

Kunden über uns