TB Markert - Stadtplaner und Landschaftsarchitekten - Windenergie
TB Markert - Stadtplaner und Landschaftsarchitekten - Rohstoffe
TB Markert - Stadtplaner und Landschaftsarchitekten - Stadtplanung und Ortsplanung
TeamBüro Markert |Stadtplaner * Landschaftsarchitekten * Nürnberg * Bayern - Aktuelles und News

TeamBüro Markert
Stadtplaner * Landschaftsarchitekten


Pillenreuther Straße 34
90459 Nürnberg
Tel.: 0911 /999 876 -0
Fax: 0911 / 999 876 -54

Alte Schule Burg
86470 Thannhausen
Tel.: 08281 / 999 40 -0
Fax: 08281 / 999 40 -40

E-Mail: info(at)tb-markert.de

 

TB|Markert sucht SIE!

 

 

Hier finden Sie unsere Stellenangebote:

www.tb-markert.de/index.php?id=54

22.09.2014

Chance genutzt, Potentiale aktiviert!

Der sachliche Teilflächennutzungsplan zur Nutzung der Windenergie in der Gemeinde Walting wurde ohne Prüfungserinnerungen genehmigt.[mehr]

Kategorie: Aktuelles

14.07.2014

10 H - neue Zeitlinie: 1. November

Der CSU-Wirtschaftspolitiker und Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses im Landtag, Erwin Huber, sagt dazu: „Ich rechne nicht damit, dass es noch zu größeren Korrekturen kommt.“ Direkt nach der Sommerpause soll das neue Gesetz dann in weiteren Ausschüssen behandelt werden, zum Beispiel im Innenausschuss. „Und im Oktober geht es zur finalen Abstimm[mehr]

Kategorie: Aktuelles

14.07.2014

Mindestabstände zwischen Windrädern und Wohnbebauung. Bundesrat billigt Länderöffnungsklausel bei Windkraftanlagen.

Die Änderung des Baugesetzbuches ermächtigt die Bundesländer, in eigenen Gesetzen den Abstand von Windenergieanlagen zur Wohnbebauung zu regeln.[mehr]

Kategorie: Aktuelles

04.07.2014

Länderöffnungsklausel - Bundesrat entscheidet über Anrufung Vermittlungsausschuss

Kommenden Freitag, 11.07.2014, wird im Bundesrat der Gesetzentwurf zur Länderöffnungsklausel im Baugesetzbuch (BauGB) erneut behandelt.[mehr]

Kategorie: Aktuelles

01.07.2014

Bundestag beschließt Länderöffnungsklausel zur Vorgabe von Mindestabständen zwischen Windenergieanlagen und zulässigen Nutzungen

Seit Januar 1997 sind Windkraftanlagen im Außenbereich privilegiert zulässig. Die Änderung des Baugesetzbuches um eine Länderöffnungsklausel ermächtigt die Bundesländer, in eigenen Gesetzen den Abstand von Windenergieanlagen zur Bebauung zu regeln. [mehr]

Kategorie: Aktuelles

27.05.2014

Trotz Ablehnung im Bundesrat: Gesetzentwurf zu Mindestabständen von Windkraftanlagen wird dem Landtag vorgelegt

Nach der heutigen Kabinettsitzung (27.05.2014) soll auf Landesebene der Mindestabstand einer Windkraftanlage zu einem Wohngebiet festgelegt werden – bis zum zehnfachen der Höhe der jeweiligen Anlage. Ausnahmen kann eine Kommune über Bebauungspläne zulassen. [mehr]

Kategorie: Aktuelles

19.05.2014

TBM - Das nachhaltige Büro (I)

Wir sind TB|MARKERT, ein Planungsbüro bestehend aus Landschaftsarchitekten und Stadtplanern mit Bürostandorten in Nürnberg und Thannhausen. Unser beruflicher Alltag ist von Nachhaltigkeit geprägt. Die Stadtplaner im Büro sind zu Nachhaltigkeit in Bauleitplanverfahren oder in städtischen Entwicklungskonzepten angehalten. Unsere Landschaftsarchitekte[mehr]

Kategorie: Aktuelles

09.05.2014

Stellungnahme der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) zum Gesetzesentwurf zur Änderung der BayBO – Mindestabstände für Windkraftanlagen

„.. Nachdem der Dienstmann Aloisius offensichtlich noch immer im Hofbräuhaus sitzt, wartet die Bayerische Staatsregierung bis heute vergeblich auf die göttliche Eingebung.“ Zitat: Adolf Gondrell, Ein Münchner im Himmel[mehr]

Kategorie: Aktuelles

07.05.2014

Abstandsregelung Windkraft – Bauplanungsrechtliche Einschätzung der geplanten Gesetzesänderungen

Die Pläne zum Thema Abstandsregelung Windkraft auf Bundesebene und Landesebene wurden mit Entwürfen für eine Gesetzesänderung vom Baugesetzbuch (BauGB) und von der Bayerischen Bauordnung (BayBO) konkretisiert. Die Gesetzesentwürfe lassen nach wie vor Fragen offen und führen nicht selten zu Verunsicherung bei unseren kommunalen Planungspartnern.[mehr]

Kategorie: Aktuelles

11.04.2014

Bebauungsplan Nr 28 "Holleräcker" - 1. Bauabschnitt der Gemeinde Merching, Landkreis Aichach-Friedberg

Der Gemeinderat der Gemeinde Merching hat in seiner Sitzung am 20.03.2014 beschlossen, die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der Behörden gemäß § 4 Abs. 1 BauGB zum Vorentwurf des Bebauungsplans Nr. 28 „Holleräcker – 1. Bauabschnitt durchzuführen.[mehr]

Kategorie: Aktuelles

TeamBüro Markert | Stadtplaner * Landschaftsarchitekten * Nürnberg * Thannhausen * Bayern