Bauordnungsrecht

Bauordnungsrecht

Das Bauordnungsrecht beschäftigt sich mit den Anforderungen an ein Grundstück und dessen Bebauung sowie mit den grundsätzlichen Anforderungen an die Ausführung baulicher Anlagen. In den Landesbauordnungen der Bundesländer lassen sich die wichtigsten Grundlagen des Bauordnungsrechts finden.

In den "landwirtschaftlich benachteiligten Gebieten" (benachteiligte Agrarzone, kleine Gebiete und Berggebiete) erhalten Landwirte zum Ausgleich der natürlichen ungünstigen Standortbedingungen oder anderer spezifischer Produktionsnachteile eine Zulage. Die Zahlungen sollen zur Fortführung der Landwirtschaft in diesen Gebieten und zur Erhaltung der Landschaft beitragen sowie nachhaltige Bewirtschaftungsmethoden fördern. Große Flächen Bayerns und Deutschlands sind als benachteiligte Gebiete ausgwiesen.

Unseren Kunden verhelfen wir zu Planungs- und Baurecht: zügig und rechtssicher. Die Basis unseres Handelns sind unsere Werte: Vertrauen, Verantwortung, Offenheit, Transparenz und Wertschätzung.

Kunden über uns