Flächennutzungsplan Rohr

Die Gemeinde Rohr ist Teil der Metropolregion Nürnberg und liegt südwestlich der Großstadt an der Schwabach. Das Gemeindegebiet ist geprägt durch reizvolle Bachtäler und ausgedehnte Wälder.

Geschichtlich besteht die heutige Gemeinde Rohr aus mehreren Altgemeinden, sodass sich 3 nahezu gleichrangige Siedlungsschwerpunkte entwickelt haben.
Landschaftsplanerische Ziele sind der Erhalt und die Entwicklung der Lebensräume in den Talauen sowie die Struktur- und Biotopanreicherung für die Kulturlandschaften auf den Hang- und Hochflächen.

Besonderes Augenmerk liegt in der Stärkung der Erholungsfunktion. Dabei gilt es, die wachsenden Siedlungsbereiche in die freie Landschaft einzubinden und die Attraktivität des Landschaftsraumes zu bewahren.

Besonderheiten:

  • Stärkung von Rohr als Erholungsziel in der Metropolregion Nürnberg
  • Berücksichtigung des Landschaftsbildes bei Ausweisung von Neubauflächen
  • Weiterentwicklung der Talräume als wertvolle Natur- und Landschaftsräume sowie Berücksichtigung als Trenngrün

Flächennutzungsplan Rohr

Neuaufstellung Flächnnutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan

Leistungsumfang

  • Neuaufstellung Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan
  • Erarbeitung landschaftsplanerischer Themenkarten zu den Schutzgütern
  • Erstellung Umweltbericht
  • Durchführung Workshop mit Entscheidungsträgern zur Erarbeitung von Planungszielen
  • Vorbereitung und Durchführung der Verfahrensschritte nach § 4b BauGB

Projektdetails

Auftraggeber:
Gemeinde Rohr
Alte Gasse 1
91189 Rohr

Größe/Fläche:
4.620 ha Gemeindegebiet

Einwohnerzahl:
ca. 3.700

Zeitraum:
seit 05/2017

Ansprechpartner:
Michael Scheffler (Bauamt)

Landkreis:
Roth

Regierungsbezirk:
Mittelfranken

Unseren Kunden verhelfen wir zu Planungs- und Baurecht: zügig und rechtssicher. Die Basis unseres Handelns sind unsere Werte: Vertrauen, Verantwortung, Offenheit, Transparenz und Wertschätzung.

Kunden über uns