Gemeinde Putzbrunn - Innenentwicklungskonzept

Die Gemeinde Putzbrunn beabsichtigt ihren historisch gewachsenen Ortskern zu erhalten, vor Überformung zu bewahren und mit qualitativ hochwertigen Angeboten durch ein Innenentwicklungskonzept städtebaulich zu entwickeln und neu zu beleben. Das Innenentwicklungskonzept wird von der Gemeinde, den Grundstückseigentümern und vom Stadtplaner im interaktiven Prozess erarbeitet und ist auf einen Zielhorizont "Altort Putzbrunn 2030" ausgelegt.

Besonderheiten:

  • Informationsveranstaltung für die Eigentümer zu Zielen und Zwecken des Innentwicklungskonzeptes
  • Leitfadeninterviews mit jedem Eigentümer zur Klärung der jeweiligen persönlichen Interessenlage
  • städtebauliche Rahmenplanung (Gebäude, Erschließung, Parzellierung, Nachverdichtung, Gebäudetypologie, Kubaturen, Lageplan, Schnitte und Perspektiven)

Gemeinde Putzbrunn - Innenentwicklungskonzept

Innenentwicklungskonzept

Leistungsumfang

  • Einbindung der Grundstückseigentümer
  • Städtebauliche Rahmenplanung
  • Erarbeitung Innenetwicklungskonzept mit Zielen und Maßnahmen
  • Gestaltungsvorschläge für den Straßenraum (Farben, Formen, Materalien)

Projektdetails

Auftraggeber:
Gemeinde Putzbrunn,
Rathausstraße 1,
85640 Putzbrunn

Größe/Fläche:
ca. 6,6 ha

Zeitraum:
2013-2014

Ansprechpartner:
Helmut Preuss (Bauamtsleiter)

Landkreis:
München

Regierungsbezirk:
Oberbayern

Unseren Kunden verhelfen wir zu Planungs- und Baurecht: zügig und rechtssicher. Die Basis unseres Handelns sind unsere Werte: Vertrauen, Verantwortung, Offenheit, Transparenz und Wertschätzung.

Kunden über uns